Unternehmen

Pilzrisotto mit Involtinis von der Hähnchenbrust

Zutaten (für 4 Personen)

250g Risotto-Reis
1 EL Olivenöl
1 l kräftige Brühe
1 Glas trockener Weißwein
1 Schalotte
300 g frische Pilze
40 g Butter
50 g geriebener Parmesan
50 ml Sahne
je 1 EL frisch gehackte Petersilie, Majoran, Rosmarin
600 g Hähnchenbrust
1 TL Olivenöl
2 EL frisch gehacktes Basilikum
30 g Pinienkerne
3 EL Ziegenfrischkäse
  Salz, Pfeffer
  Rapsöl/Butter zum Braten

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die klein geschnittene Schalotte kurz andünsten. Geputzte und geschnittene Pilze sowie die gehackten Kräuter dazugeben und fünf Minuten unter Rühren anbraten. Risotto dazugeben und wieder unter Rühren schmoren, bis der Reis glasig ist. Mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen, dann nach und nach mit Brühe auffüllen und unter Rühren gar kochen. Butter, Sahne und Parmesam unter das Risotto rühren.

Aus der Hähnchenbrust 4 Schnitzel schneiden und sehr dünn klopfen. Mit etwas Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. Die Pinienkerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten, abkühlen lassen und sehr fein hacken. Mit Olivenöl, Ziegenfrischkäse und Basilikum gut vermischen. Die Käsemischung auf die Hähnchenschnitzel streichen, Schnitzel aufrollen und mit Küchengarn binden. In einer Rapsöl-Butter-Mischung von allen Seiten schön braun braten.

Wir bilden aus

Made in Germany